Diät für bakterielle Vaginose

Bakterielle Vaginose beschreibt eine Art von Vaginitis, die eine Rötung oder Schwellung der Vagina oft begleitet von Unbehagen, Vaginalausfluss und Juckreiz produziert. Eine gesunde Vagina enthält verschiedene Arten von Bakterien. Bakterielle Vaginose oder BV, Ergebnisse, wenn normalerweise auftretende Bakterien proliferieren. BV kann einen fischigen Geruch verursachen, besonders nach dem Geschlecht. Antibiotika sind in der Regel für BV vorgeschrieben, aber diätetische Änderungen können auch notwendig sein, um zu verhindern, dass es sich um eine chronische Erkrankung.

Lactobacillus Acidophilus

Bakterielle Vaginose stammt aus einem Ungleichgewicht im vaginalen Ökosystem. Das Essen von Lebensmitteln, die Lactobacilli enthalten, kann das vaginale Ökosystem wieder in einen gesunden und ausgeglichenen Zustand bringen. In “The Health Professional’s Guide to Popular Nahrungsergänzungsmittel”, Autoren Shawn M. Talbott und Kerry Hughes beachten, dass Lactobacillus acidophilus oder LA, ist eine gesunde Bakterien, der Verbrauch von Lebensmitteln mit LA wurde mit niedrigeren Raten von BV verbunden. Joghurt, Kefir und acidophilus Milch sind alle potentiellen Quellen von LA.

Knoblauch

Knoblauch enthält natürliche antibiotische Eigenschaften und wird aus diesem Grund jedem empfohlen, der anfällig für bakterielle Vaginose ist. Jean Carper, Autor von “Food Your Miracle Medicine: Vermeidung und Heilung von häufigen gesundheitlichen Problemen der natürliche Weise” behauptet, dass Knoblauch ist wirksam auf eine breite Palette von Bakterien. Knoblauch wird als vaginales Zäpfchen empfohlen und ist auch wirksam, wenn es gegessen wird.

Lebensmittel zu vermeiden

In “The Gynecological Sourcebook”, M. Sara Rosenthal, Ph.D., erklärt, dass Diät eine wichtige Rolle bei der Verwaltung der bakteriellen Vaginose spielen kann. Rosenthal unterstreicht die Vermeidung von Zucker. Die Autoren von “Our Bodies, Ourselves” sagen, dass verzehrender Zucker zu einer vaginalen Umgebung führen kann, die das Wachstum von Bakterien fördert. Es ist auch ratsam, Koffein, Alkohol, Lebensmittel, die Schimmel, fermentierte Lebensmittel, verarbeitete Lebensmittel und diejenigen mit hohem Kohlenhydrat zu vermeiden.

Lebensmittel zu favor

Eine gesunde Ernährung führt zu einem stärkeren Immunsystem und verringert die Wahrscheinlichkeit der Kontraktion bakterieller Vaginose. Bakterien-Vaginosis.com behauptet, dass eine Diät mit hohem Leinsamenprodukt, Vollkorngetreide frische Bio-Produkte, Fisch, Fleisch und Geflügel, und eine Fülle von Wasser profitiert jede Frau in der Hoffnung, ein Rezidiv der bakteriellen Vaginose zu vermeiden.

Kräuter

Phyllis A. Balch, CNC, Autor von “Rezept für Ernährungsheilung: Ein praktischer A-to-Z-Hinweis auf drogenfreie Heilmittel mit Vitaminen, Mineralien, Kräutern und Nahrungsergänzungsmitteln” empfiehlt Echinacea für bakterielle Vaginose, ebenso wie Bakterien-Vaginose. Com und die University of Michigan Health System Alternative Medizin Datenbank. Echinacea kann in einen Tee oder eine Tinktur gebracht werden. Bakterien-Vaginose.com und Balch empfehlen auch pau d’arco, die auch in einen Tee gemacht werden können.