Gesunde Frühstücksideen für Teenie-Athleten

Neben Pre-und Post-Workout oder Wettkampf Mahlzeiten, Frühstück ist wohl die wichtigste Mahlzeit des Tages für Teenie-Athleten. Ein gesundes Frühstück für einen Teenie-Athleten sollte zwischen 500 und 750 Kalorien haben und etwa 50 Prozent Kohlenhydrate, 30 Prozent Protein und 20 Prozent Fett enthalten, nach Jen Ochi der Cleveland Clinic. Ziel, diese Leitlinie so genau wie möglich zu treffen, mit einer Vielzahl von gesunden Frühstücksgerichten.

Hafer sind eine hochfaserige, vielseitige Carb-Quelle. Die University College of San Diego Athletic Department listet sie als ihre Nummer eins komplexen Kohlenhydrate für Athleten. Darüber hinaus empfiehlt der Ernährungsberater und Sport-Ernährungswissenschaftler Marni Sumbal von USA Triathlon einfaches Haferflocken und fügen Leinsamen, Nüsse, Honig, Proteinpulver, getrocknete Preiselbeeren oder Rosinen, griechischer Joghurt oder frisches Obst zu Hafer hinzu, um seinen Geschmack, seine Kalorien und seinen Nährwert zu erhöhen.

Betrachten Sie Eier als eine Möglichkeit, Ihr Morgenprotein zu bekommen. Wie Hafer sind Eier extrem vielseitig. Wenn du die Dinge einfach halten willst, kochst du ein paar Eier nachts und isst sie morgens kalt, mit einer Seite von Toast oder gehackt und in eine Tortilla gelegt, zusammen mit Salat. Für ein mexikanisch inspiriertes Frühstück, halten Sie die Tortilla, aber klettern die Eier mit Paprika und Zwiebel, und dann mischen sie mit Guacamole und Salsa. Eier gemischt mit Truthahn, Spinat, Paprika und Käse und serviert neben Vollkorn-Pfannkuchen sind gut, empfiehlt Schuss Putter und Power Lifter Chad Wesley Smith.

Betrachte die Molkerei als eine alternative Proteinquelle für deinen Morgen. Joghurt, Quark oder Quark Käse sind gute Entscheidungen, wie ist ein Milch-basierte Protein-Shake wie Molke oder Casein, wenn Sie in Eile sind. Sie müssen noch Ihre Kohlenhydrate bekommen, also machen Sie einen Obstsalat mit Erdbeeren, Mango, Ananas und Trauben und gießen Sie Joghurt über die Oberseite. Oder Blaubeeren, trockenes Haferflocken und Walnüsse in Hüttenkäse mischen. Für High-Carb-Protein-Shakes, versuchen Blitzing Ihre Protein-Pulver mit einer Banane, einige Termine oder getrocknete Feigen und Mandel-oder Reis-Milch.

Während die 500 bis 750 Kalorien-Richtlinie ist eine gute Wette für die meisten Teenie-Athleten, wenn Sie weniger als zwei Stunden zwischen Frühstück und Training haben, möchten Sie vielleicht etwas ein wenig leichter. Versuchen Sie einen kleinen Snack mit 100 bis 150 Kalorien, stattdessen schlägt Diätassistent Nancy Clark. Ein paar Reiskuchen mit Erdnussbutter oder einem Getreidestall passen die Rechnung. Abhängig von Ihren Zielen, können Sie auch für weniger als 500 Kalorien zu schießen, wenn Sie brauchen, um Gewicht für einen bevorstehenden Wettbewerb fallen, oder sogar höher als 750 gehen, wenn Sie gewinnen Masse in der Nebensaison.

Gute Hafer?

Punching Protein

Entschlüsselung von Milch

Nehmen und gehen