Gesundheitliche Vorteile von Kimchi

Ein scharfes Essen in der traditionellen koreanischen Küche, Kimchi ist nicht mehr nur ein Gewürz oder eine Beilage zu einer koreanischen Mahlzeit. Dieser würzige fermentierte Napa-Kohl ist jetzt häufig in Salaten, Sandwiches, Rühr-Pommes und Suppen eingeschlossen. Reich an Vitaminen A und C, ist der starke Geschmack von Kimchi unverwechselbar und exotisch und ist jetzt weithin erhältlich bei asiatischen Lebensmittelgeschäften, Reformhäusern und einigen High-End-Supermärkten.

Makronährstoffe und Kalorien in Kimchi

Mit nur 34 Kalorien und kein Gesamtfett pro 100 Gramm serviert, ist Kimchi ein kalorienarmes, fettarmes Essen. Allerdings wird Kimchi selten auf eigene Faust gegessen, so dass die Kalorien und Fettgehalt niedrig gehalten werden, wählen Sie fettarme Gerichte wie Rühren-Pommes oder Suppen, um Ihre Kimchi in verwenden. Als Gemüse-basierte Lebensmittel, Kimchi enthält nur 2 Gramm Protein pro Portion und geringe Mengen an Kohlenhydraten und Zucker, aber es hat 2 Gramm Ballaststoffe pro 100 Gramm. Colorado State University berichtet, dass die empfohlene Aufnahme von Ballaststoffen für Erwachsene 14 Gramm pro 1000 Kalorien ist. Basierend auf einer 2.000-Kalorien-pro-Tag-Diät, 100 Gramm Kimchi wird ein bisschen mehr als 7 Prozent der täglichen empfohlenen Wert der Ballaststoffe liefern.

Hoher Natriumgehalt

Wegen der Art und Weise, wie Kimchi hergestellt wird, ist es hoch in Natrium und liefert 670 Milligramm Natrium pro 100-Gramm-Portion. Eine Diät, die hoch in Natrium ist, erhöht Ihre Chancen, hohen Blutdruck und kongestive Herzinsuffizienz zu entwickeln. Laut Colorado State University, die Mehrheit der amerikanischen Erwachsenen verbrauchen überschüssige Mengen an Natrium in ihrer Ernährung. Die tägliche Obergrenzeempfehlung beträgt 2.300 Milligramm Natrium. Für Afro-Amerikaner, Erwachsene über dem Alter von 51 und diejenigen mit einer Geschichte von Herzerkrankungen, die tägliche Obergrenze fällt auf 1.500 Milligramm. Eine einzige Portion Kimchi liefert zwischen 29 Prozent und 45 Prozent der empfohlenen Tagesgrenze von Natrium.

Reich an Vitamin A

Eine 100-Gramm-Portion Kimchi hat 18 Prozent des täglichen Wertes von Vitamin A, basierend auf einer 2.000-Kalorien-pro-Tage-Diät. Als natürliches Antioxidans, kann Vitamin A Ihr Risiko der Entwicklung von Herzerkrankungen und Krebs, die durch freie Radikale verursacht werden können – produziert, wie Ihr Körper verdaut Lebensmittel. Vitamin A ist auch für eine gesunde Körperentwicklung erforderlich, auch in Embryonen und Föten, und es ist wichtig für die Aufrechterhaltung einer gesunden Vision. Die tägliche empfohlene Aufnahme von Vitamin A liegt zwischen 700 und 1.300 Mikrogramm für alle erwachsenen Männer und Frauen.

Reich an Vitamin C

Eine 100-Gramm-Portion Kimchi hat 18 Prozent des täglichen Wertes von Vitamin C. Wie Vitamin A ist auch Vitamin C ein natürliches Antioxidans und schützt die Zellen Ihres Körpers vor Schäden durch freie Radikale. Vitamin C hilft bei der Herstellung von zahlreichen Proteinen, vor allem Kollagen, die Ihre Haut elastisch hält und hilft Ihrem Körper produzieren und pflegen Sie Ihre Bänder, Sehnen und Blutgefäße. Es ist auch essentiell für die Reparatur von Wunden. Die adäquate Einnahme von Vitamin C für Erwachsene liegt zwischen 75 und 120 Milligramm pro Tag. Wenn Sie rauchen oder einem gebrauchten Rauch ausgesetzt sind, empfiehlt MedlinePlus, dass Sie Ihre tägliche Aufnahme um 35 Milligramm erhöhen.