Hantelübungen für Senioren

Wie Sie altern, verliert Ihr Körper natürlich Muskelmasse und ist anfällig für mehr Körperfett zu gewinnen. Eine der effektivsten fettverbrennenden und muskelaufbauenden Formen der Übung, Krafttraining Übungen helfen Ihnen, abnehmen und Ton auf. Gewichtstraining hilft auch, altersbedingte Bedingungen wie Arthritis, Osteoporose und Balance Probleme zu verhindern. Auch als Senior können Sie gezielte Krafttraining Übungen zu Ton und bauen Sie Ihre Muskeln, und alles, was es braucht, ist eine Reihe von Hanteln, um loszulegen.

Arbeit deine Arme

Die Arme sind in erster Linie aus dem Bizeps und Trizeps in den Oberarmen, zusammen mit den unteren Unterarm Muskeln. Die Hantelkurve ist eine effektive Übung für die Arbeit Muskeln in den oberen und unteren Arme. Stehe gerade mit den Füßen schulterbreit auseinander, Zehen nach vorne. Halten Sie Ihre Arme an Ihren Seiten mit einer Hantel in jeder Hand, Palmen in. Flex Ihren rechten Arm, drehen sie zur gleichen Zeit, bringen das Gewicht an die Schulter, so dass Ihre Handfläche ist vor Ihnen. Senken Sie den Arm zurück, dann wiederholen Sie mit Ihrem anderen Arm für einen Repräsentanten.

Bau dein Kern Muskeln

Die Bauchmuskeln – rectus abdominis, obliques und transversus abdominis – sind die primären Kernmuskeln. Um diese Muskeln zu stärken, gehören die Stabilität Ball Hantel fliegen als Teil Ihrer Hantel Übung Routine. Lüge deinen oberen Rücken flach auf eine Stabilität Ball, Beine aus dem Ball, gebeugt auf einem 90-Grad-Winkel mit Ihren Füßen flach. Biegen Sie Ihre Arme an Ihren Seiten, auf Brust-Ebene, so dass Ihre Arme bilden rechten Winkel, eine Hantel in jeder Hand mit Ihren Handflächen in in. Heben Sie Ihre Arme zusammen und verlängern sie fast vollständig, so dass Ihre Ellbogen sind gerade, aber nicht verschlossen. Senke sie für einen Repräsentanten zurück.

Brustkorb und Rücken

Die Brustmuskeln bilden die Brust, mit dem Trapezius und Latissimus dorsi als die primären Muskeln im Rücken. Um diese Muskeln mit einer Hantelübung zu stärken, probier die Koffer- und Bankdrücken, oder die Hantel liegen. Lüge mit deiner Brust flach auf einer Bank und ruht auf den Bällen deiner Füße mit deinen Beinen direkt hinter dir. Mit den Armen gerade nach unten, halten Sie auf Hanteln, dann beugen Sie Ihre Arme, um die Gewichte bis zu Ihrer Brust zu bringen, bevor Sie sie wieder nach unten.

Vergessen Sie nicht die Beine

Die Beine bestehen aus mehreren großen Muskelgruppen, darunter der Quadrizeps an der Vorderseite der Oberschenkel und Oberschenkel am Rücken, sowie die Gastrocnemius und M. soleus Muskeln in den Kälbern. Um alle diese Muskeln zu bearbeiten, sowie die Gesäßmuskeln in deinen Hüften und Hintern, probier die Hanteln. Starten Sie in einer stehenden Position, Füße über Hüftbreite auseinander, Ihr Rücken gerade. Squat unten, bis deine Oberschenkel gerade vorbei parallel zum Boden sind. Bewegen Sie den Rücken nicht während der Übung. Steh wieder für einen Repräsentanten

Dauer und Häufigkeit

Das Erstellen des richtigen Trainingsplans ist für maximale Ergebnisse unerlässlich, auch wenn Sie bereits alle richtigen Übungen kennen. Ziel, mindestens zwei bis drei Workouts pro Woche einzuschließen. Alternate Tage zwischen Muskelgruppen, so dass Ihre Muskeln haben, dass wichtige Ruhezeit zwischen Workouts. Wenn Ihre Muskeln ausreichend ausruhen, erhalten Sie mehr Fettabbau und Muskelaufbau und helfen auch, Ihr Verletzungsrisiko zu verringern.

Beginnen Sie immer mit einem leichteren Gewicht und arbeiten Sie Ihren Weg nach oben, allmählich arbeiten Sie Ihren Weg nach oben. Egal, welches Gewicht du damit anfängst, wenn du mit deinem Training zusammenkommst, musst du schließlich das Gewicht erhöhen. Dies könnte so früh wie eine Woche in dein Training sein, oder lange danach. Es hängt alles von der Person ab, aber man kann das Gewicht um 5 Prozent erhöhen, wenn man sich nicht mehr herausfordert fühlt.

Wann das Gewicht zu erhöhen