Treibt das Dribbeln mit einem kleinen Fußball schneller an?

Als Fußball wächst in der Popularität, mit fast 14 Millionen Amerikaner, die an der Sportart im Jahr 2010 teilnehmen und die US-Jugend-Fußball-Registrierung bei etwa 3 Millionen, viele Spieler sind auf der Suche nach Möglichkeiten, um ihre Dribbling Fähigkeiten besser. Die goldene Regel für die Verbesserung in jedem Sport ist “Praxis, Praxis, Praxis” und Fußball ist keine Ausnahme. Ballkontrolle ist eines der Grundlagen des guten Dribbelns, und das Üben mit einem kleineren Ball kann Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten schneller zu verbessern.

Dribbling läuft im Grunde mit dem Ball, während er es in der Nähe der Füße und unter Kontrolle hält. Wenn Sie einige der besten Fußballspieler der Welt anschauen, scheint es, als ob der Ball ein Teil des Fußes ist, während sie schnell das Feld und um ihre Gegner manövrieren. Ein Fußballspieler muss in der Lage sein, mit einem gewissen Leistungsniveau zu spielen, um das Spiel zu spielen, idealerweise mit dem linken und rechten Fuß. Nach dem Buch “Essential Soccer Skills”, der einfachste Weg, um den Ball zu kontrollieren ist mit dem Inneren des Fußes, obwohl Sie sollten in der Lage, die Außenseite des Fußes verwenden, wenn nötig, um einen Gegner zu vermeiden.

Die Größe eines Fußballs reicht von 1 bis 5, der internationale Standard ab 12 Jahren, inklusive aller erwachsenen und professionellen Spiele, ist eine Größe 5 Ball, 27 bis 28 Zoll im Umfang. Es wird empfohlen, dass eine Größe 3 Ball, 23 bis 24 Zoll, für Kinder unter 8 Jahren und eine Größe von 4 – 25 bis 26 Zoll verwendet wird – für Kinder von 8 bis 12 Jahren.

Trevor Dacosta, ein High-School-Fußball-Trainer, sagte die Idee hinter mit einem kleineren Ball ist es, eine bessere Ballkontrolle zu fördern und das in der Theorie, üben mit einem kleineren Ball können Sie ein besseres dribbler. “Eine kleinere Kugel erhöht die Fähigkeiten, ja, aber nicht unbedingt schneller”, sagte Dacosta. Nach Dacosta, der Schlüssel zur Verbesserung Ihrer Fähigkeiten schneller ist konsequent Praxis, obwohl er sagte, dass ein kleinerer Ball sollte ein Spieler mit Fuß Geschwindigkeit, einer der wichtigsten Komponenten der guten Dribbeln helfen.

Eine andere Theorie hinter der Idee des Übens mit einem kleineren Ball ist, dass, wenn es Spielzeit ist und Sie eine Standard-Größe Ball verwenden, Dribbling wird viel einfacher erscheinen, weil eine kleinere Kugel zwingt Sie, schnellere Anpassungen mit Ihren Füßen zu machen. Wenn du dich wirklich herausfordern willst, versuche, einen Tennisball mit deinen Füßen zu kontrollieren. Wenn man ein kleines, hüpfendes Objekt kontrollieren kann, sollte ein Fußball fast mühelos erscheinen.

Identifizierung

Größe eines Fußballs

Ein Ratschlag

Überlegungen